Apps von Android auf Android übertragen

Apps von Android auf Android übertragen

In diesem Artikel wird erklärt, wie Sie Apps von einem alten Android-Telefon auf Ihr neues Telefon übertragen können. Zu den Methoden gehören die Verwendung der integrierten Android-Sicherungs- und Wiederherstellungsfunktion oder die Verwendung der App Samsung Smart Switch Mobile, wenn diese auf Ihrem Gerät vorinstalliert ist.

Verwenden Sie die Android-Sicherungs- und Wiederherstellungsfunktion

Vergewissern Sie sich zunächst, dass Ihr altes Gerät eine Sicherungskopie Ihrer Daten erstellt:

Die Menüeinstellungen können je nach Hersteller und Android-Version Ihres Telefons leicht unterschiedlich sein.

  1. Öffnen Sie die Einstellungen und tippen Sie auf System oder Google.
  2. Tippen Sie auf Sicherung. (Möglicherweise müssen Sie zuerst den Abschnitt Erweitert erweitern).
  3. Vergewissern Sie sich, dass der Schalter für die Sicherung durch Google One aktiviert ist. -Wenn dies der Fall ist, sind Sie bereit.
  4. Wenn sie ausgeschaltet ist, schalten Sie sie ein und wählen Sie Jetzt sichern.
  5. Wenn die Sicherung abgeschlossen ist, können Sie loslegen.

Sie können eine Sicherung von einer höheren Android-Version nicht auf einem Gerät mit einer niedrigeren Android-Version wiederherstellen.

Wiederherstellung Ihrer Daten auf dem neuen Telefon

Jetzt können Sie Ihre Daten auf dem neuen Android-Gerät wiederherstellen. Wenn Sie Ihr neues Telefon noch nicht eingerichtet haben, können Sie Ihre Daten, einschließlich Apps, während dieses Prozesses wiederherstellen.

  1. Laden Sie Ihr neues Android-Gerät auf und schalten Sie es ein. Folgen Sie den Aufforderungen auf dem Bildschirm, bis Sie gefragt werden, ob Sie Daten von einem anderen Gerät wiederherstellen möchten. Sie können immer mit einem neuen Telefon beginnen, aber die Wiederherstellung von Daten von einem alten Telefon macht den Übergang nahtlos.
    Dieser Vorgang kann je nach Hersteller, Netzbetreiber und Betriebssystemversion des Telefons leicht variieren.
  2. Wählen Sie das Gerät aus, von dem Sie Daten wiederherstellen möchten, und tippen Sie auf Ihre Daten kopieren.
  3. Ihr Android-Gerät fordert Sie auf, eine Verbindung mit einem Wi-Fi-Netzwerk herzustellen. Stellen Sie sicher, dass es mit demselben verbunden ist wie Ihr altes Telefon.
  4. Wählen Sie unter den Wiederherstellungsoptionen entweder ein Backup von einem Android-Telefon (wenn Sie Ihr altes Android-Gerät zur Hand haben) oder ein Backup aus der Cloud (wenn Sie es nicht haben).
  5. Melden Sie sich mit demselben Konto, mit dem Sie auf Ihrem alten Telefon angemeldet sind, bei Ihrem Google-Konto an.
  6. Wählen Sie in der Liste der Sicherungsoptionen, die auch Ihr altes Android-Gerät enthält, die richtige aus (höchstwahrscheinlich die aktuellste). Tippen Sie dann auf Wiederherstellen, um die Daten und Einstellungen von Ihrem alten Gerät zu übertragen. Tippen Sie auf Apps, um die Apps auszuwählen, die Sie auf das neue Gerät übertragen möchten.
  7. Während Ihre Daten im Hintergrund wiederhergestellt werden, können Sie mit dem Einrichtungsprozess fortfahren.

Verwenden Sie die Samsung Smart Switch Mobile App

Wenn Sie das Galaxy S7 oder höher besitzen, ist Smart Switch Mobile auf Ihrem Gerät vorinstalliert. Für ältere Geräte laden Sie die App von Google Play oder dem Samsung App Store herunter. Sie können die App verwenden, um Daten von einem Android-Telefon mit 6.0 Marshmallow oder höher auf ein Samsung-Telefon zu übertragen.

Um die App auf dem S7 oder höher aufzurufen, tippen Sie auf Einstellungen > Konten und Sicherung > Smart Switch. Bei allen anderen Telefonen finden Sie die App in der App-Schublade.

Sie können drei Methoden mit Smart Switch verwenden: Drahtlos, USB-Kabel oder externer Speicher (SD-Karte oder USB-Speicher).

Verwendung des Smart Switches mit einer drahtlosen Verbindung

Im Folgenden wird beschrieben, wie Sie Apps mit der drahtlosen Methode übertragen, die am einfachsten ist.

  1. Starten Sie Smart Switch auf Ihrem neuen Handy.
  2. Wählen Sie Datenempfang > Drahtlos > Galaxy/Android.
  3. Öffnen Sie Smart Switch auf Ihrem alten Gerät.
  4. Tippen Sie auf Daten senden > Drahtlos.
  5. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm Ihres neuen Geräts.

Verwendung des Smart Switches mit einem USB-Kabel

Hier erfahren Sie, wie Sie Apps mit einem USB-Kabel übertragen können.

  1. Schließen Sie das USB-Kabel Ihres alten Telefons an.
  2. Schließen Sie dieses Kabel an einen USB-Anschluss von Samsung an.
  3. Stecken Sie den Samsung USB-Anschluss in Ihr neues Samsung-Handy.
  4. Starten Sie Smart Switch auf Ihrem alten Handy.
  5. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, um Apps zu übertragen. Beginnen Sie damit, die USB-Einstellung auf Ihrem alten Telefon auf Mediengerät (MTP) einzustellen.

Verwendung des Smart Switch mit einer SD-Karte

Um die Option „Externer Speicher“ zu verwenden, legen Sie die SD-Karte ein oder schließen Sie das Telefon an das USB-Speichergerät an, das die wiederherzustellenden Anwendungen enthält. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm.

Samsung bietet auch Smart Switch-Apps für Windows und Mac an. Laden Sie die Desktop-App herunter und starten Sie sie, verbinden Sie Ihr neues Telefon mit dem Computer und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, um Apps und andere Daten zu übertragen.

Sichern und Wiederherstellen von Spielen

Wie frustrierend ist es, ein neues Handy einzuschalten, Ihr Lieblingsspiel zu öffnen und festzustellen, dass Ihr Fortschritt gelöscht wurde? Keine Angst. Bei den meisten Spielen im Play Store können Sie Ihren Fortschritt ganz einfach sichern und auf jedes neue Gerät mitnehmen. Eine gängige Methode zum Sichern von Spielen ist Google Play Games. Kompatible Apps haben ein grünes Gamepad-Symbol in ihrer Play Store-Liste.

Öffnen Sie die App, tippen Sie auf das Drei-Punkte-Menü in der oberen rechten Ecke, wählen Sie dann Einstellungen und aktivieren Sie die Option „Automatisch bei unterstützten Spielen anmelden“. Sobald Sie Ihre Spiele auf das neue Telefon übertragen haben, melden Sie sich bei Ihrem Play Games-Konto an, um den Fortschritt zu synchronisieren.

Wenn Ihr Spiel nicht mit Google Play Games kompatibel ist, sichern Sie es separat. Überprüfen Sie in den Einstellungen der App, ob es eine Sicherungsoption gibt. 

Andere Überlegungen

Überprüfen Sie bei Nicht-Google-Apps, ob diese Apps eine Sicherung in Google Drive durchführen. Vielleicht möchten Sie zum Beispiel, dass eine Messaging-App Ihren Chatverlauf speichert. Die meisten gängigen Apps verfügen über diese Option.

Wenn Sie Kennwörter oder Lesezeichen in Chrome oder einem anderen mobilen Browser speichern, müssen Sie sich auf all Ihren Geräten anmelden, damit Ihre Daten korrekt synchronisiert werden. Rufen Sie die Browsereinstellungen auf und melden Sie sich an, falls Sie das noch nicht getan haben.


Beitrag veröffentlicht

in

von

Schlagwörter:

Kommentare

Leave a Reply